Logo & Link zur Website der Arbeitsgruppe Flüchtlinge in Michendorf


Infomail der Arbeitsgruppe

Flüchtlinge in Michendorf

Liebe Leserinnen und Leser,

Am morgigen Dienstag findet die erste öffentliche Veranstaltung der Arbeitsgruppe Flüchtlinge in Michendorf statt - eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Neue Nachbarn“, die gleichzeitig auch die Auftaktveranstaltung sein soll für eine möglichst breit angelegte Flüchtlingshilfe in Michendorf:

am Dienstag, den 16.06.2015, um 19 Uhr
im Gemeindezentrum Langerwisch
    (Neu-Langerwisch 26)

Wir möchten zu unserer Arbeit informieren, über die aktuelle Situation berichten und konkrete Unterstützungsmaßnahmen für die neu in Michendorf lebenden Asylsuchenden vorstellen.

Um die politischen und v.a. auch rechtlichen Hintergründe etwas zu beleuchten, haben wir Fachleute eingeladen, die auch für anschließende Fragen zur Verfügung stehen werden: Jörg Stopa vom RAA Potsdam, Pfarrer Fricke, der lange in der Abschiebehaft in Eisenhüttenstadt gearbeitet hat und inzwischen als Flüchtlingsseelsorger in Potsdam tätig ist, sowie ein Mitarbeiter des Bad Belziger Infocafés „Der Winkel“.

Außerdem sind Vertreter des Trägers eingeladen, die für die Betreuung der Bewohner der Michendorfer Turnhalle zuständig sind.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme interessierter Bürgerinnen und Bürger und auf eine konstruktive Diskussion. Neben der allgemeinen Information ist auch Ziel der Veranstaltung, erste Arbeitsgruppen zu bilden, die sich dann gezielt um einzelne Themen zur Unterstützung der Menschen kümmern.

---

Ihre Arbeitsgruppe
Flüchtlinge in Michendorf

c/o
Evangelisches Pfarramt Neu Langerwisch
Neu-Langerwisch 12
14552 Michendorf OT Langerwisch