Logo & Link zur Website der Arbeitsgruppe Flüchtlinge in Michendorf

 

Einladung zum Tanzkonzert der TonTauben

Liebe Michendorfer*innen,

am Freitag kommender Woche geben die Berliner TonTauben ein Tanzkonzert in Brück, zu dem wir Sie im Namen des Brandenburgischen Kulturbunds e.V. gerne einladen!

Ursprünglich sollte das Konzert in Michendorf stattfinden (zusammen mit den Bewohnern der Turnhalle), was zeitlich jedoch nicht geklappt hat. Darum wurde der Veranstaltungsort kurzerhand nach Brück verlegt, um auch den Alt- und ehemaligen Neu-Michendorfern Gelegenheit für ein Wiedersehen zu geben.

Im ersten Teil des Konzerts gibt es Folkmusik aus aller Welt, im 2. Teil darf unter Anleitung von Frau Gaumer-Becker vom Kulturbund Michendorf mitgetanzt werden (internationale Tänze).

Im Flyer der TonTauben heißt es: "Die Reise der TonTauben geht vom Balkan bis nach Irland, von Italien bis nach Venezuela mit Musik aus vier Jahrhunderten von Kontratanz bis Cajun, von Rumba bis Klezmer, von krummen Rhythmen und meditativen Liedern bis zu eigenen Stücken. Ihr Instrumentarium: Akkordeon, Geige, Gitarre, Kontrabass, Stimme und das Ziel: berühren, entführen, tanzen."

Das Tanzkonzert findet statt am

Freitag, den 18. September 2015 um 17:30 Uhr

im

AWO Mehrgenerationenhaus “Alte Korbmacherei“
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 4d
14822 Brück

(GoogleMaps: Anfahrt von Michendorf)

Der Eintritt ist frei.

Wir danken Frau Gaumer-Becker vom Kulturbund Michendorf, die diese Veranstaltung ermöglicht hat!

---

Ihre Arbeitsgruppe Flüchtlinge in Michendorf

c/o
Evangelisches Pfarramt Neu Langerwisch
Neu-Langerwisch 12
14552 Michendorf OT Langerwisch